Hubertushöhe 2
Hubertushöhe 1
Hubertushöhe 3

KURZINFORMATION über die F.X.Mayr Kur

Die F.X. Mayr-Kur, (benannt nach dem österreichischen Arzt und Forscher Dr. Franz Xaver Mayr 1875-1965), ist eine Therapie mit deren Hilfe fast alle chronischen Krankheiten und Zivilisationsschäden erfolgreich behandelt werden können.

Der wesentliche Ansatz ist der Stoffwechsel und zwar über die Verbesserung der Verdauungsleistung hinsichtlich der Nahrungsaufschließung und der Ausscheidung. Dies wird durch die Wiedererlangung des physiologischen Tonus der Verdauungsorgane erreicht. Auch die Atmungs- und Kreislauffunktion verbessern sich. All diese positiven Effekte wirken sich auf alle Organe, ja auf jede einzelne Körperzelle aus.
Körper, Geist und Seele werden harmonisiert durch größere Leistungsreserven. Der wirkungsvollste Teil der Therapie ist die diätische Einschränkung; somit erbringt der Patient den Hauptteil für seine Gesundung. Von seiner Einsicht und Disziplin hängt das Ausmaß des erzielbaren Behandlungserfolges ab.

Die Reduktion des Nahrungsangebotes bewirkt, besonders beim Übergewichtigen, eine oft sehr deutliche Gewichtsverminderung. Die F.X. Mayr-Kur ist trotzdem mit keiner der üblichen „Abspeckmethoden“ zu vergleichen; sie ist durch die Stoffwechselverbesserung ein überaus wertvoller Gesundungsweg. Aber auch Untergewichtige können, ja müssen oft diesen Weg gehen, um in Zukunft eine bessere Kostverwertung zu erreichen. Die Therapie nach F.X. Mayr wird vom geschulten und erfahrenen F.X. Mayr-Arzt ganz individuell dosiert in Anwendung gebracht; sie reicht von relativ Milden Ableitungsdiät mit ihren 3 Stufen über die Erweiterte Milchdiät, Milchdiät bis zum Fasten. Dauer und Schwere des Leidens, Alter und Konstitution werden dafür die bestimmenden Faktoren.

Erleichtert und gefördert wird der Gesundungsweg mit der „Behandlung nach F.X. Mayr“ (auch als ärztliche Bauchbehandlung bezeichnet) vom Arzt erbracht, durch Medizinalbäder, Massagen, Leberwickel und Basenbäder. In Arztvorträgen werden die notwendigen Maßnahmen verständlich gemacht.
Eine tiefgreifende Stoffwechselumstellung mit anhaltender gesundheitlicher Verbesserung bedarf einer entsprechenden Kurdauer (im allgemeinen 3-4 Wochen).
Deshalb hat sich die Kombination aus einer 1-wöchigen intensiven Therapie in unserem Gesundheitszentrum und einer 2-wöchigen Fortsetzung der Kur unter ambulanten Bedingungen bewährt, da die meisten Menschen ihre Kur hinsichtlich des zeitlichen und finanziellen Aufwandes realisieren können. Jeder Kurgast verlässt unser Gesundheitszentrum mit einem individuellen Diätplan, der an die Konstitution und Lebensbedingungen des Einzelnen angepasst ist. Eine Fortführung im Arbeitsleben ist daher ohne Probleme realisierbar.

Die F.X. Mayr-Kur ist keine ROSSKUR, sie ist eine sehr erfolgreiche RASTKUR!



Flyer download